Page Topic

Springe direkt

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Informationsbereich

Publikationen

Artikelaktionen
Ausbilder-Eignungsverordnung 2023 Neuerscheinung

Ausbilder-Eignungsverordnung 2023

2023er-Rahmenplan mit Lernzielen für Bildungsträger, dozierende und prüfende Personen, Lehrgangsteilnehmende mit Prüfung ab Juli 2024 sowie alle Interessierten

Behandelt werden die folgenden Handlungsfelder:

  1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen;
  2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken;
  3. Ausbildung durchführen;
  4. Ausbildung abschließen.

Die Wirtschafts- und Sozialpartner, das Bundesinstitut für Berufsbildung und das BMBF haben 2022 gemeinsam beschlossen, die AEVO und ergänzende Dokumente auf Aktualität zu prüfen und ggf. anzupassen. Als ein Ergebnis bleibt die Ausbilder-Eignungsverordnung als Rechtsgrundlage zunächst unverändert, da die dort beschriebenen Handlungsziele und Anforderungen weiterhin zutreffen. Der Rahmenplan hingegen wurde inhaltlich verändert und im Sommer 2023 separat neu veröffentlicht.

Die Bildungsträger werden gebeten, die Lehrgänge und Unterlagen entsprechend rechtzeitig anzupassen. Die Aktualisierung der Lehrgangsunterlagen und die erforderlichen Anpassungen der Lehrgänge soll sorgfältig erfolgen. Ebenso sollen alle derzeitigen Lehrgangsteilnehmende die Möglichkeit haben, auf Basis ihrer Vorbereitungen die IHK-Prüfungen abzulegen. Daher werden die Änderungen des neuen Rahmenplanes 07/2023 für die schriftlichen IHK-Prüfungen mit Juli 2024 relevant.

Lehrgangsteilnehmende mit Prüfung bis Juni 2024 finden den Rahmenplan von 2009 hier: DIHK-Publikationen - Ausbilder-Eignungsverordnung (dihk-verlag.de)




Adobe Acrobat Blick ins Buch  (PDF, 171 KB)

Rubrik Rahmenpläne
Autor Schenk, G.,
Format A4, Broschüre
Seiten 56
Erstauflage 2023
Erscheinungsjahr 2023
14.00 € inkl. MwSt  (netto 13.08 €)
in den Warenkorb
14.00 € inkl. MwSt  (netto 13.08 €)
PDF-Download
in den Warenkorb