Page Topic

Springe direkt

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Informationsbereich

Publikationen

  • Home-
  • Publikationen
Artikelaktionen
Geprüfter Controller/Geprüfte Controllerin

Geprüfter Controller/Geprüfte Controllerin

Rahmenplan mit Lernzielen, gem. Verordnung vom 12. Juli 2006

Controlling bedeutet im Kern Steuern und Regulieren, also das Unternehmen fit machen und auf einem erfolgreichen Kurs halten. Die IHK-Geprüften Controller müssen dabei die entscheidenden finanztechnischen Messwerte des Unternehmens ständig beachten. Zur Vorbereitung von strategischen Entscheidungen der Unternehmensleitung sind Berichte, zumeist direkt für die Geschäftsführung, zu erstellen und die wesentlichen Informationen zu präsentieren.

Darin enthaltende Empfehlungen sowie ggf. daraus resultierende Korrekturen müssen von Ihnen unterstützt und zum Teil auch eingeleitet werden. Weiterhin sind ein absolutes Muss gute IT-Kenntnisse zur Nutzung und Gestaltung des betrieblichen Berichtswesens. Die Herausforderungen an ein modernes und erfolgreiches Controlling bündeln sich insbesondere in der Fähigkeit des Geprüften Controllers zum interdisziplinären und firmenübergreifenden Handeln.

Mit der Entwicklung dieses Rahmenplans wurde den vielfältigen Anforderungen entsprochen und für ein anspruchsvolles Profil eine moderne, handlungsorientierte Qualifikation entwickelt. Die Verordnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss „Geprüfter Controller/Geprüfte Controllerin“ vom 12. Juli 2006 bildet die Grundlage für diesen DIHK-Rahmenplan.


Adobe Acrobat Blick ins Buch  (PDF, 238 KB)

Rubrik Rahmenpläne
Format A4, Broschüre
Seiten 60
Erstauflage 2007
Erscheinungsjahr 2018
13.00 € inkl. MwSt  (netto 10.92 €)
PDF-Download
in den Warenkorb
zurück