Page Topic

Springe direkt

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Informationsbereich

Publikationen

  • Home-
  • Publikationen
  • >Existenzgründung | Unternehmensförderung
Artikelaktionen
Bürokratiebelastung für Unternehmen bremsen Neuerscheinung

Bürokratiebelastung für Unternehmen bremsen

Eine Studie am Beispiel Gastgewerbe

Bürokratiekosten aufgrund komplizierter Vorgaben und Verpflichtungen machen bei einem typischen Unternehmen im Gastgewerbe jedes Jahr 2,5 Prozent des Umsatzes aus. Laut der Studie leisten die Unternehmen der Branche durchschnittlich 14 „Überstunden“ pro Woche, um 100 bis 125 komplexe Vorschriften etwa zur Kassenrichtlinie, Hygieneüberwachung oder Datenschutzgrundverordnung zu erfüllen.

Der DIHK schlägt deshalb einen verbindlichen Praxis-Check für neue Gesetze vor. So könnten etwa die umständlichen Meldezettel in Hotels und Gaststätten ganz abgeschafft werden. Außerdem sollten Aufbewahrungsfristen verkürzt und aufwendige Dokumentationen vereinfacht werden.


Adobe Acrobat Blick ins Buch  (PDF, 2.71 MB)

Rubrik Existenzgründung | Unternehmensförderung
Autor Bex, P.; Wittberg, V.; Treurniet, Arjen
Format A4, Broschüre
Seiten 56
Erstauflage 2020
Erscheinungsjahr 2020
3.82 € inkl. MwSt  (netto 3.64 €)
in den Warenkorb
zurück