Page Topic

Springe direkt

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Informationsbereich

Publikationen

  • Home-
  • Publikationen
  • >Recht
Artikelaktionen
Insolvenzrecht

Insolvenzrecht

Moderne Wege aus der Schuldenfalle
und Wahrung der Gläubigerrechte

Die 3. Auflage des soeben im DIHK Verlag erschienenen Standard-Werks zum Insolvenzrecht wurde von dem bekannten Insolvenzrechtler Prof. Wilhelm Uhlenbruck begonnen und nun von Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Hendrik Heerma, der erfolgreich als Insolvenzverwalter tätig ist, fortgeführt.

Mit diversen anschaulichen Beispielfällen wird das moderne Insolvenzrecht erläutert. Nicht nur Gläubiger finden Rat, wie ihre Rechte in und trotz der Insolvenz des Schuldners gewahrt werden können. Auch Schuldnern werden Wege aufgezeigt, wie sie sich durch ein Insolvenzverfahren sanieren können. Von den Voraussetzungen für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über alle Rechte, Pflichten und Probleme im Insolvenzverfahren bis hin zu Verbraucherinsolvenzen und den Möglichkeiten der Restschuldbefreiung hilft dieser auch für Nicht-Juristen gut verständliche Leitfaden, einen schnellen Einstieg ins Insolvenzrecht zu finden.


Adobe Acrobat Blick ins Buch  (PDF, 35.3 KB)

Rubrik Recht
Autor Uhlenbruck, W., Heerma, H.
Format A5, Broschüre
Seiten 180
Erstauflage 2002
Erscheinungsjahr 2015
Überarbeitet 3. Auflage
ISBN ISBN 978-3-943043-70-9
22.00 € inkl. MwSt  (netto 20.56 €)
in den Warenkorb
zurück