Page Topic

Springe direkt

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Informationsbereich

Publikationen

Artikelaktionen
Geprüfter Wirtschaftsfachwirt/Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt/Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin

Rahmenplan mit Lernzielen, gem. Verordnung vom 26. August 2008

Als umfassend qualifizierte "Generalisten" können Wirtschaftsfachwirte ihre Kompetenzen insbesondere bei der Begleitung und Gestaltung der innerbetrieblichen Prozesse und Leistungen in Unternehmen sowie Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branche einbringen. Von den Fachkräften, die in nahezu allen Bereichen eines Betriebes zum Einsatz kommen können, wird daher verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln sowie Methodenkompetenz erwartet.

Mit der Entwicklung dieses Rahmenplans wurde den vielfältigen Anforderungen entsprochen und für die anspruchsvollen Profile eine moderne Qualifikation entwickelt. Der DIHK-Rahmenplan hat als gemeinsame Empfehlung der Arbeitgeber- und Arbeitnehmersachverständigen die Aufgabe, die Vorgaben der Fortbildungsprüfungsordnung aufzugreifen und inhaltlich auszufüllen. Er bildet die Grundlage für ein Curriculum und ist damit die Basis für die Gestaltung der Vorbereitungslehrgänge.

Das wesentliche Merkmal der beruflichen Bildung ist die Orientierung an der beruflichen Handlungsfähigkeit. Daher sind die Inhalte als umfassende Handlungsbereiche beschrieben. Zugleich wird dadurch die Aktualität der Prüfungsordnung sichergestellt, denn trotz des ständigen Wandels in den Unternehmen bleibt die Prüfung somit aktuell.

Grundlage für den DIHK-Rahmenplan "Geprüfter Wirtschaftsfachwirt" ist die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung am 26. August 2008 erlassene Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss "Geprüfter Wirtschaftsfachwirt/Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin" (BGBl. 2008 Teil I Nr. 38, S. 1752 ff.). Der Nachdruck wurde ergänzt um die Änderung durch Artikel 34 der zweiten Verordnung von Fortbildungsprüfungsverordnungen vom 25. August 2009 (BGBl. I S. 2960) und um die Änderung durch Artikel 18 der fünfte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen vom 26. März 2014 (BGBl. I S. 274).


Adobe Acrobat Blick ins Buch  (PDF, 250 KB)

Rubrik Rahmenpläne
Autor Schenk, G.
Format A4, Broschüre
Seiten 72
Erstauflage 2008
Erscheinungsjahr 2018
12,00 € inkl. MwSt  (netto 11,21 €)
in den Warenkorb
zurück